Montag, 30. Juli 2012

Best of Salat: Kunsthallencafé am Karlsplatz

Seit langem gibt es heute wieder mal einen Eintrag in der Kategorie „Best of Salat in Restaurants & Co“.

Dies liegt daran, dass ich – als eingefleischte Salatspezialistin – meine Salat natürlich am liebsten selbst mache und daher bei anderen Salaten äußerst kritisch bin.
Hin und wieder schafft es jedoch ein Kandidat, meine Aufmerksamkeit zu erregen. Und hier wollen wir nur von den positiven Fällen reden.

Dieses Mal war es im Kunsthallencafé am Karlsplatz in Wien, wo ich einen Salat auf der Karte entdeckte, der mir zwar recht ausgefallen, aber durchaus probierenswert erschien.

Der Papaya-Avocado Salat auf Quinoa mit Honig, Minze und Cottagecheese klang ziemlich interessant und reize mich besonders, da ich ja bekanntlich die Kombi Salat + Fruchtiges sehr mag.



Und so war es dann auch: Saftige Papaya trifft reife Avocado und das auf einem gut bissfesten Bett aus Quinoa. Der Cottagecheese mit Minze bringt die nötige Frische mit dazu.

Allerdings war das Ganze eine Spur zu süß und mild und könnte durchaus auch als Frühstücksgericht durchgehen. Auch an der optischen Gestaltung lässt sich noch arbeiten.

Alles in allem überzeugt mich aber diese ausgefallene Kombi, die es sich allemal nachzukochen lohnt.
Man könnte dann überlegen, den Cottagecheese durch Ziegenfrischkäse zu ersetzen und das Honigdressing mit Chili zu verfeinern, um dem Salat ein Spur mehr Pepp zu geben…

Wer weiß, vielleicht gibt es ja diese Variante auch bald hier zu lesen J

Ein Lob an das Kunsthallencafé jedenfalls für diesen Salat abseits des Mainstreams!

In Speisekarten immer nur zwischen Thunfisch-, Griechischem- und Cesars-Salat zu wählen, begeistert mein kleines Salatherz nämlich schon lange nicht mehr!

Kommentare:

  1. ich wollte den salat schon seit langem mal probieren und bin froh über deine rezension zu stolpern! habs im motto am fluss entdeckt also vielleicht dort probieren bei schönwetter! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich,im Motto gibt's den auch? Jetzt bin ich neugierig: Wie hat er dort geschmeckt?

    AntwortenLöschen
  3. ja den gibts auch im motto, da schaut er meiner meinung nach sogar besser aus ^^ hihi
    ich hab ihn auch mal zuhause nachgekocht (hier der link: http://vanillacocoberry.blogspot.co.at/2011/06/recipe-avocado-papaya-quinoa-salad_19.html) und da war er natürlich am besten :-D
    war echt cool gestern find ich so viele blogger kennenzulernen
    Lg u schönen tag xx Doris

    AntwortenLöschen